TSV Teamgeist

TSV Vereinsleben

TSV Tradition

Sponsoren-Langlauf ein voller Erfolg! 

Dass sich Engagement auszahlt, hat sich beim Sponsoren-Langlauf des TSV Mauth gezeigt: Durch die Begeisterung am Sport und die große Anzahl der dadurch gelaufenen Runden sammelten die Langläufer eine Summe im vierstelligen Bereich.

Über 30 Teilnehmer am Lauf versammelten sich beim Loipenstüberl Lenz in Mauth, an dem sich Start- und Ziel der 1,5-Kilometer-Strecke, die speziell für den Lauf präpariert wurde, befanden. Dort wurden alle Teilnehmer, Sponsoren der Läufer und Zuschauer durch den 3. Vorstand des TSV Mauth und Organisators dieses Langlauf-Rennes Thomas Dorner begrüßt. Er freute sich über die große Anzahl an Läufern und über die Spendenbereitschaft der Sponsoren. Schirmherr und Landtagsabgeordneter Max Gibis wünschte den freiwilligen Teilnehmern, die größtenteils Mitglieder der aktiven Herrenmannschaft der Sparte Fußball des TSV waren, einen verletzungsfreien Lauf und viel Spaß.

Eineinhalb Stunden lang strengten sich die zahlreichen Teilnehmer dann an, um möglichst viele Spenden zu sammeln. Denn der Gewinn, der aus der Aktion hervorging, sollte nicht nur wie ursprünglich geplant für die Jugendarbeit des Sportvereins verwendet werden. Ein Teil der Spenden sollte auch der vor kurzem schwer erkrankten Gemeindebürgerin Brigitte Krickl zugute kommen.

Und dazu leistete auch der Musikant Thomas Graf, der eigentlich zusammen mit Sebastian Hackl als Tom und Basti auftreten sollte, seinen Beitrag, indem er eine Runde für den guten Zweck in kurzer Lederhose lief − und das bei Minusgraden.

Aber nicht nur er war ein Teilnehmer, der herausstach. Auch Bürgermeister Ernst Kandlbinder und Pfarrer Bernhard Kraus legten sich kräftig ins Zeug, denn die beiden sponserten sich unter anderem gegenseitig.

Während des Laufs wurden die Teilnehmer auch mit heißen Getränken und vitaminreichen Sacks versorgt. Anschließend schnappten sich Tom und Basti aber dann doch lieber Gitarre und Steirische und unterhielten die Zuschauer und die erschöpften Läufer noch während und vor allem nach dem Lauf mit ihren Liedern.

Nachdem alle Läufer ihre letzten Runden beendet hatten, machten sich Thomas Dorner und seine Helfer an die Arbeit, die Gesamt-Runden-Zahl und damit die Höhe der gesammelten Spenden zu errechnen. Einen großen Beitrag leistete Lukas Köck, denn er legte insgesamt die meisten Runden zurück. Zuletzt übergab MdL Gibis den Spendencheck an den TSV Mauth mit einem Spendenbetrag in Höhe von 3170 Euro. Aufgrund des großen Erfolges des ersten Spendenlaufs wird es wohl auch zukünftig Aktionen wie diese geben, um Geld für Projekte oder andere wohltätige Verwendungszwecke zu sammeln.

Bericht: Gabriela Rauscher (PNP vom 10.03.2015)

1. Sponsoren-Langlauf des TSV Mauth

 

Liebe Freunde und Förderer des TSV Mauth,

 

unsere aktiven Herrenfußballspieler möchten mit Ihrer Hilfe einen Beitrag zur Förderung des Nachwuchses in unserem Verein leisten. Und wo könnte man das in der Winterhochburg Mauth besser veranstalten als auf der Dreikönigsloipe?

Am 01.März 2015 heißt es also: „Lauft für die Jugend!“

Die Spieler laufen Runden von 1,5 km, pro Runde erhalten sie von ihrem persönlichen Sponsor, der durch sein Logo auf der Brust des Läufers zu erkennen ist, 10€.

Der komplette erlaufene Betrag kommt der Jugendabteilung des TSV Mauth zugute.

MdL Max Gibis übernimmt die Schirmherrschaft des Sponsoren-Langlaufs.

 

Folgender Ablauf ist für den 01.03.2015 geplant:

13:00: Begrüßung der Sponsoren, Honoratioren und Läufer in einem Zelt an der   

           Dreikönigsloipe

Ausreichende Parkgelegenheiten sind an der Loipe und am Brotzeitstüberl Lenz, Reschbachstraße 8, 94151 Mauth vorhanden.

 

13:30: Beginn des Sponsoren-Langlaufs (1,5 km- Schleife auf der Dreikönigsloipe)

15:30 Siegerehrung mit Presse

 

Im Anschluss an die Veranstaltung wird ein großes Werbebanner mit den Logos aller teilnehmenden Sponsoren erstellt und für das Jahr 2015 auf dem Mauthler Sportplatz präsentiert.

 

 

Benjamin Tolksdorf kehrt im Sommer zum TSV zurück 

Nach vier Jahren beim Landesligisten TSV Waldkirchen kommt Bene zur neuen Saison zu seinem Heimatverein zurück. Unsere junge Mannschaft darf sich auf einen der besten Mittelfeldspieler Niederbayerns freuen, der auch menschlich eine enorme Verstärkung darstellen wird! 

Weiterlesen

Sponsorenabend des TSV feiert gelungene Premiere 

 

Der neue Vorstand des TSV Mauth unter der Führung von Bernhard Fuchs geht neue Wege, zum Beispiel mit einer Einladung für alle Unterstützer des TSV Mauth im Gasthaus Fuchs. Gefolgt waren ihr viele der Förderer, die Tische waren restlos besetzt. Auch vor Ort: MdL Max Gibis, Mauths Bürgermeister Ernst Kandlbinder und sein Stellvertreter Hubert Kralik , wie auch die ehemaligen TSV Vorsitzenden, Ehrenvorsitzender Klaus Brämer, Alfons Gibis und Klaus Binder. Es sei dem TSV wichtig, dass jeder einzelne Unterstützer für seine Leistung Anerkennung und Dank bekomme, so Fuchs.

Weiterlesen

Ehrenamtspreisträger Franz Lenz: "Wer sich engagiert, bekommt auch viel zurück"

 

Der Fußballkreis Bayerwald hat ein neues Aushängeschild in Sachen Ehrenamt. Wie im Sportteil der Passauer Neuen Presse berichtet, ist Franz Lenz als einer von 24 bayerischen Kreissiegern am Samstag im GOP-Theater in München mit dem Ehrenamtspreis des Bayerischen Fußballverbandes ausgezeichnet worden!

Weiterlesen