TSV Teamgeist

TSV Vereinsleben

TSV Tradition

Mühsamer Erfolg in Jandelsbrunn

 

Ein hartes Stück Arbeit hatte der TSV gegen aggressive Jandelsbrunner zu verrichten, bevor man sich über die Rückeroberung der Tabellenführung freuen konnte. Schon nach 5 Minuten ein Rückschlag. Nach einer Unstimmigkeit in der Abwehr gab es Freistoß für die Hausherren und Spielertrainer Reichenberger konnte diesen verwandeln. Der TSV reagierte mit teils überhasteten Angriffen und verzettelte sich oft in Einzelaktionen. Dennoch gelang Christian Fuchs bald durch einen abgefälschten Freistoß der Ausgleich. Wiederum kurze Zeit später entwischte Korbinian Tolksdorf bei einem energischen Antritt seinen Gegenspielern, legte im richtigen Moment quer und Michael Segl vollstreckte eiskalt - 2:1 für Herzig, Bernhardt und Co. So blieb es auch bis zum Halbzeitpfiff. Die zweite Hälfte spielte sich fast nur vor dem Tor der Jandelsbrunner ab, ein dritter Treffer wollte aber nicht gelingen. Und so mussten sich Franz Lenz und Anhang mal wieder bei TW Michael Mandl bedanken, der zwei Kontergelegenheiten bravourös entschärfte. 

Erfreulich war auch noch die Einwechslung von Stürmer Alex Lenz nach längerer Verletzungspause, der nach Querpass von Andi Baar auch noch gleich getroffen hatte, aber vom Schiedsrichter zurückgepfiffen wurde. Fabian List sah in einer turbulenten Schlussphase mit ruppigen Aktionen der Hausherren noch die Gelb-Rote Karte.

So bleibt der TSV an der Tabellenspitze!